Bei uns wächst der Sommer...

Gesellin und Kleingärtnerin beim Topfen
Gesellin und Kleingärtnerin beim Topfen

Für alle, die schon immer neugierig waren, was bei uns den Winter über passiert!

 

Bereits im Januar beginnt das "Vermehren" der Beet und Balkonpflanzen, das heißt es werden Stecklinge von den Mutterpflanzen gewonnen und diese nach dem anwurzeln in ihr neues "Zuhause" getopft.

Ebenso beginnt das erste aussäen von Tomaten, Radi und Gemüsepflanzen, sowie Kresse.

Kresse verkaufen wir im Laden portionsweise oder im Schälchen.

Salatpflanzen( verschiedene Kopfsalate und Pflücksalate), Radi und Kohlrabi für´s Frühbeet oder Glashaus.

 

 

Die Töpfe stehen eng aneinander und mit Wärme, Licht und Wasser beginnt der Steckling zu wachsen.

Ende Februar Anfang März werden die Töpfe gerückt, damit mehr Luft zirkulieren kann und die wachsende Pflanze Platz hat.

Um schöne kräftige und verzweigte  Pflanzen zu bekommen, werden sie von Hand durchgebrochen, (gestutzt) und gedüngt. Im Laufe der Wochen wird der Vorgang mehrmals wiederholt, je nach Bedarf.

Wir düngen mit EM - Effektiven Mikroorganismen für gesunde und robuste Pflanzen,

Globulilösung zb. Calendula, und Molke gegen Mehltau, sowie Nützlinge zu Bekämpfung von Blattläusen.

Mit viel Liebe zur Arbeit und den Pflanzen wächst so ihre traumhaft schöne Sommerdeko!